0228 84251624 eugentheodor@gmail.com
Seite auswählen

Wie Sie vorgehen sollen

IM FALLE DES TODES

Was Sie tun müssen?

Im Falle eines plötzlichen Todes tritt im Leben der Angehörigen eine Ausnahmesituation ein. Wir stehen Ihnen jeder Zeit zur Verfügung und begleiten Sie auf diesem schweren Weg.

Im Falle des Todes

Tritt der Tod einer angehörigen Person zuhause ein, kontaktieren Sie einen Notarzt (110), dieser wird Ihnen im Falle eines Todes der Angehörigen Person eine Todesbescheinigung in zweifacher Anfertigung aushändigen. Mit einer dieser Anfertigungen kontaktieren Sie uns.

Im Krankenhaus

Im Falle eines Todes eines Angehörigen im Krankenhaus, wird sich das geschulte Krankenhaus Personal sich bei Ihnen melden und sich um alle weiteren Schritte kümmern. Sie sollten lediglich entscheiden, welchen Bestatter sie in Erwägung ziehen.

Im Falle des Todes – was Sie formell benötigen:

• Totenschein (wird vom Notarzt ausgestellt)
• Personalausweis
• Bei Ledigen: Geburtsurkunde
• Krankenkassenkarte
• Bei Verheirateten: Heiratsurkunde
• Geschiedene: Heiratsurkunde oder Scheidungsurkunde
• Verwitwete: Heiratsurkunde oder Sterbeurkunde
• Rentenbescheid sofern nötig
• Jeweilige Versicherungsverträge

Überführungen
ins Heimatland Weltweitg

Viele Menschen hegen den Wunsch Ihre letzte Ruhe an dem Ort bzw. in dem Land zu finden, in welchem Sie geboren wurden oder groß geworden sind. Diese Verbundenheit mit der Heimat, ist ein allgemeines Recht jedes Menschen.
Dabei ist die Überführung von Verstorbenen ins In- und Ausland ein wichtiger Bestandteil unserer professionellen Arbeit. Durch ein starkes Netz an Partnern, einer hohen Erfahrung und Flexibilität, können wir den Wunsch der Überführung ins Heimatland der Verstorbenen, in kürzester Zeit erfüllen.

Auch die Bearbeitung aller notwendigen Formalitäten mit Botschaften, Ämtern, Einrichten oder Friedhöfen, wird von uns verrichtet. Im Falle der erforderlichen Übersetzungen von Dokumenten, werden professionelle Übersetzer miteinbezogen.
So wie ein Bach eine routinierte Fließrichtung besitzt, so haben auch wir eine routinierte Erfahrung mit anderen Kulturen oder religiösen Glaubensgemeinschaften und den damit verbundenen Traditionen. Durch ein breitaufgestelltes professionelles Team und ein hohes Netz an Partnern im Ausland, können wir allen kulturellen- und religiösen Anforderungen gerecht werden und diese kompetent erfüllen.

Kosten:

Laut aktueller Gesetzeslage sind Angehörige verpflichtet, die Beerdigungskosten für Ihre Verstorbenen zu übernehmen. Abhängig von der Bestattungsart und dem dazu gehörigem Umfang können die Kosten oft hoch ausfallen. Oft ist es der Fall, das die Kosten weitaus höher sind, als das Erbe oder die zur Verfügung stehenden finanziellen Mittel.

Unser Anliegen ist es Ihnen auch in Fragen der Finanzierung eine Stütze zu sein. Seit dem Wegfall des Sterbegeldes, sind Beerdigungskosten für viele Menschen kaum tragbar. Daher möchten wir Ihnen helfen die anfallenden Kosten so gering wie möglich zu halten und vor allem dabei eine würdevolle letzte Ehre erweisen.

Unkompliziert und unbürokratisch helfen wir Ihnen zu jeder Tageszeit. In enger Zusammenarbeit mit Ihnen, sorgen wir dafür, dass die Verstorbenen eine würdevolle Beisetzung erhalten.

w

Fragen Sie uns

Eugen Theodor
eugentheodor@gmail.com
Tel: +49 (0) 228 84251624
Fax: +49 (0) 228 84252990
oder
Ilya Filonenko
+4922256086777

Hilfe & Unterstützung

Wir helfen Ihnen und kümmern uns um den Rest.